PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

24.07.2018 – 16:15

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Dieb nach Autoaufbruch gesucht - Diebstähle - Unfälle

Rems-Murr-Keis: (ots)

Backnang: Rehkitzpräparat gestohlen

Ein Dieb entwendete am Dienstagvormittag (17.07.2018) ein Rehkitzpräparat. Anlässlich einer Führung war das Rehkitz in der Verlängerung der Filsstraße in Richtung Schüttberg in einem Wiesengrundstück abgestellt. Weitere Ausstellungsstücke blieben unangetastet. Hinweise zum Verbleib des Rehkitzes nimmt die Polizei in Backnang unter Tel. 07191/9090 entgegen.

Burgstetten: Auto aufgebrochen

Bei der Grundschule Burgstall wurde am Dienstagvormittag ein Auto aufgebrochen. Der Pkw Volvo war in der Marbacher Straße auf dem Parkplatz hinter der Grundschule geparkt, als gegen 9.45 Uhr ein Dieb die Scheibe des Wagens mit einem Stein einschlug und die auf dem Beifahrersitz abgelegte Tasche entwendete. Von dem Dieb liegt folgende Personenbeschreibung vor:

Ca. 40 Jahre, ca. 190cm groß, schlank, schmales Gesicht, kurze graue Haare, verwaschene helle Jeans, graues Oberteil.

Wer Hinweise zu dem gesuchten Mann geben kann, sollte sich bitte bei der Polizei Backnang unter Tel. 07191/9090 melden.

Schorndorf: Blinker nicht abgeschaltet

Eine 61-jährige Opel-Fahrerin befuhr am Dienstag gegen 10.15 Uhr mit eingeschaltem Blinker die Stuttgarter Straße stadtauswärts. Dieser schaltete sich offenbar nicht automatisch ab, als sie den Kreisverkehr des Kahlaer Platzes verlassen hatte. Eine 36-jährige Autofahrerin, die von der Mittleren Uferstraße nach links in die Stuttgarter abbiegen wollte, war deshalb der irrigen Meinung, dass der Opel rechts in die Mittlere Uferstraße einbiegt. Es kam letztlich zum Zusammenstoß, bei dem Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro entstand.

Winnenden: Dachrinne gestohlen

Am Gebäude der neuen Kelter in der Stöckachstraße wurden zwischen Montag und Dienstag einige Dachrinnen demontiert und entwendet. Insgesamt wurde ca. 83lfm. Kupferrinnen erbeutet. Wer auf die Diebe oder die zum Abtransport benötigten Fahrzeuge Hinweise geben kann, sollte sich bitte dringend bei der Winnender Polizei unter Tel. 07195/6940 melden.

Remshalden: Diesel abgezapft

Über das vergangene Wochenende wurde aus einem Lkw Diesel abgezapft. An dem in der Eisenbahnstraße stehenden Truck wurde das Tankschloss aufgebrochen und ca. 100 Liter Sprit abgepumpt.

Fellbach: Unfälle beim Rangieren

Die Rempler mit je 2000 Euro Schaden sind die Bilanz zweier Unfälle, die sich am Dienstagvormittag ereigneten. Gegen 9 Uhr war eine 41-jährige Ford-Fahrerin unachtsam, als sie auf der Wendeplatte der August-Lämmle-Straße zum Wenden rangierte und mit einem Golf kollidierte. Gegen 10 Uhr ereignete sich das zweite Missgeschick. Eine 20-Jährige parkte mit einem Opel Corsa in der Burgstraße aus und beschädigte dabei einen stehenden Audi RS3.

Fellbach: Auffahrunfall

Ein 59-jähriger Citroen-Fahrer befuhr am Dienstag gegen 8.30 Uhr die Stuttgarter Straße in Richtung Stuttgart. Vor der Ampel zur Steinbeisstraße bemerkte er zu spät das verkehrsbedingte Stoppen eines Vorausfahrenden und fuhr infolge dessen auf den Ford Focus auf. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen