Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

17.07.2018 – 08:55

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis-Raum Aalen: Drei Unfälle

Aalen (ots)

Aalen: Vorfahrt missachtet - 6000 Euro Sachschaden

Eine 55-Jährige verursachte am Montagabend einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 6000 Euro entstand. Gegen 20.45 Uhr missachtete sie an der Einmündung Deutschordenstraße / Hülener Straße die Vorfahrt eines Pkw Seat und streifte diesen mit ihrem Mazda. Bei dem Zusammenstoß blieben sowohl die Unfallverursacherin, als auch der 33 Jahre alte Seat-Fahrer unverletzt.

Hüttlingen: Verkehrsunfall verursacht und geflüchtet

Auf rund 5000 Euro beziffert sich der Sachschaden, den der bislang unbekannte Fahrer eines weißen SUV am Montagnachmittag verursachte. Ein 59-Jähriger befuhr gegen 17.25 Uhr mit seinem Pkw die Kreisstraße 3320 zwischen Rainau-Buch und Hüttlingen. Auf der Gegenfahrbahn mussten zu dieser Zeit mehrere Fahrzeuge wegen der dortigen Bahnschranke anhalten. Der weiße SUV scherte hier aus und fuhr auf der Gegenfahrspur in Richtung Rainau-Buch. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der 59-Jährige mit seinem Fahrzeug auf eine Wiese ausweichen und fuhr dabei gegen die Leitplanke, wobei ein Gesamtschaden von rund 3000 Euro entstand. Der Unfallverursacher fuhr unbeirrt davon. Zeugen, insbesondere der Fahrer eines roten VW Golf, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zu dem weißen SUV, bzw. dessen Fahrer geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240 in Verbindung zu setzen.

Aalen: Gas- und Bremspedal verwechselt

Eine Leichtverletzte und ein Gesamtschaden von rund 19.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, den eine 83-Jährige am Montagmorgen verursachte. Kurz nach 9.30 Uhr wollte sie ihren Pkw Toyota am Straßenrand der Hofherrnstraße einparken. Nachdem ihr dies beim ersten Anlauf nicht richtig gelang, wollte sie das Fahrzeug ein Stück zurücksetzen, wobei sie jedoch den Rückwärtsgang mit dem Vorwärtsgang verwechselte und gegen einen vor ihr stehenden Pkw BMW fuhr. Nachdem die alte Dame dann zurückgefahren war, legte sie wiederum den Vorwärtsgang ein und fuhr über den Gehweg hinweg auf einen dortigen Parkplatz, wobei sie auch einen dort stehenden Pkw Opel Zafira streifte. Die 83-Jährige fuhr nun wieder auf die Straße, wo sie erneut gegen den BMW stieß, der durch die Wucht des Aufpralls auf einen davor geparkten Pkw Porsche geschoben wurde. Eine 24-Jährige, die im geparkten BMW saß, erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen