Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

23.03.2012 – 12:34

Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol)

Pol-DHPol: Wechsel im Präsidium der Deutschen Hochschule der Polizei Kuratorium der Hochschule bestellt neuen Vizepräsidenten

  • Bild-Infos
  • Download

Münster (ots)

Gerd Thielmann (57) wird neuer Vizepräsident der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster- Hiltrup. Dies hat das Kuratorium der Hochschule am Donnerstag der Woche in seiner Sitzung in Berlin entschieden. Zum 01. April tritt er die Nachfolge von Wolfgang Birkenstock (62) an, der diese Funktion seit dem 01. April 1998 inne hatte und am 30. März in den Ruhestand verabschiedet wird. "Ich bin sehr froh, dass diese wichtige Funktion nahtlos wieder mit einem Polizeibeamten besetzt wird, der einerseits über umfangreiche Erfahrungen in den unterschiedlichsten polizeilichen Tätigkeitsbereichen verfügt und sich andererseits bereits tatkräftig in der Entwicklung der Hochschule engagiert hat", betonte Hochschulpräsident Klaus Neidhardt heute (23.03.2012). Schon im Jahr 1993 sammelte Thielmann als stellvertretender Fachbereichsleiter Erfahrungen an der Polizei-Führungsakademie, der Vorgängereinrichtung der Hochschule. Im Anschluss war er für sein Land Hessen Mitglied im Kuratorium der Akademie, ehe ihm im Jahr 2007 die Leitung des Fachgebietes "Polizeiliche Führungslehre" an der Hochschule übertragen wurde. Seine Kompetenzen konnte er zwischenzeitlich u.a. als stellvertretender Leiter der Europäischen Polizeimission in Bosnien Herzegowina und beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, dort verantwortlich für den Einsatz der Polizei, insbesondere für besondere Ereignisse, wie Geiselnahmen, Entführungen und größeren Demonstrationen, weiter unter Beweis stellen. "Ich bin mir sicher, dass Herr Thielmann in seiner neuen Funktion ein Gewinn für die Hochschule ist" unterstrich Neidhardt.

Rückfragen bitte an:

Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol)
Pressestelle
Norbert Reckers M.A.
Telefon: 02501-806-230
Fax: 02501-806-423
E-Mail: pressestelle@dhpol.de
www.dhpol.de

Original-Content von: Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol), übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol)
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung