Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Anklam

18.03.2019 – 14:23

Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person in Wolgast

Wolgast (ots)

Am 18.03.2019 gegen 11:12 Uhr kam es in Wolgast, Burgstraße, zu einem Verkehrsunfall. Ein 76 jähriger PKW Fahrer fuhr mit seinem PKW, Ford Fiesta, die Burgstraße in Richtung Technisches Rathaus. Nach Angaben des Fahrers ist er zwischen den Pedalen mit seinem Fuß hängen geblieben. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß in Folge gegen die Hauswand des Rathauses. Dabei wurde sein 86 jähriger Mitfahrer leicht verletzt und wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Der Gesamtschaden beträgt 10 600, 00 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Jörg-Peter Käding
Telefon: 03971-2513040
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam