Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Anklam

07.03.2019 – 13:40

Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Hohe Sachschäden durch Besprühen von Hausfassaden in Anklam

Anklam (ots)

In den Abendstunden des 06.03.2019 gegen 21:30 Uhr hat ein bisher unbekannter Täter die Fassade des Küchenstudios, in der Leipziger Allee, mit blauer sowie mit weißer Farbe besprüht. Hierbei handelt es sich um Schriftzüge - BASAR one - und ABS. Die Buchstaben hatten eine Größe von ca. 3 Meter Breite und 2 Meter Höhe. Hierbei entstand ein Sachschaden von 300,00 Euro.

In der Zeit vom 06.03.2019, 20:00 Uhr bis zum 07.03.2019, 08:00 Uhr wurde ebenfalls die Fassade des Ärztehauses, in der Leipziger Allee, besprüht. Der Schriftzug war mit dem am Küchenstudio identisch. Es entstand ein Sachschaden von 5000,00 Euro.

Im gleichen Zeitraum zum Ärztehaus, wurde der Sachschaden an einer Garage in der Friedländer Straße festgestellt. Auch hier wurde der gleiche Schriftzug genutzt. Hier entstand ein Sachschaden von 200,00 Euro. Personen, die Hinweise zur Sachbeschädigung machen können, werden gebeten, sich beim Polizeihauptrevier Anklam, Tel: 03971 251 2224, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Jörg-Peter Käding
Telefon: 03971-2513040
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Anklam
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam