Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Diebstähle auf Usedom

Usedom (ots) - In der Zeit des vergangenen Wochenendes, kam es auf der Insel Usedom im Bereich der Kaiserbäder zu mehreren Straftaten. Es wurden zwei E-Bikes und acht mechanische Fahrräder entwendet. Hierbei wird der Gesamtschaden auf 18.000 Euro geschätzt. Zusätzlich wurden erneut THULE-Fahrradträger entwendet. Hierbei fielen zwei Stück über das Wochenende den Dieben zum Opfer. Dabei entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Ebenfalls wurden über das Wochenende insgesamt fünf PKW angegriffen. Hierbei wurde jeweils immer eine Scheibe des Fahrzeugs eingeschlagen und Wertgegenstände aus dem PKW entwendet. Hierbei wird erneut drauf hingewiesen, dass diese nicht im Fahrzeug gelassen werden sollen. Wer sachdienliche Hinweise und Informationen zu den genannten Sachverhalten machen kann, wird gebeten sich jederzeit im zuständigen Polizeirevier Heringsdorf unter: 038378 2790 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Sascha Krüger
Telefon: 03971/251-3040/-3041
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: