Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Einbruch in Büroräume

Heringsdorf (ots) - In der Zeit vom späten Nachmittag des 30.09.2018 bis zum Vormittag des 01.10.2018 verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu Büroräumen, welche sich in einem Wohn- und Geschäftshaus befanden. Da die Hauseingangstür von außen nicht zu öffnen war, wurde ein Fenster einer Wohnung aufgehebelt. Der Mieter befand sich zur Tatzeit nicht in seiner Wohnung. Von dieser Wohnung brachen die Täter die Wohnungstür auf und gelangten in den Hausflur. Dann wurde die Tür zu den Geschäftsräumen aufgebrochen. In einem Büro wurden ca. 20.000 Euro Bargeld gefunden und entwendet. Hierbei soll es sich um die Wochenendeinnahmen des Geschädigten handeln, von welchen er Rechnungen und Lohnzahlungen begleichen wollte. Des Weiteren verschafften sich die Täter Zugang zu einer weiteren Wohnung. Diese wurde nach Wertgegenständen durchsucht, augenscheinlich jedoch nichts entwendet. Der Kriminaldauerdienst Anklam übernahm vor Ort die Spurensicherung, die weiteren Ermittlungen liegen in der Zuständigkeit der Kriminalpolizei in Heringsdorf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecherin
Sabrina Kulz
Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: