Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Stralsund mehr verpassen.

30.10.2018 – 09:45

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Zeugenaufruf zu einem Laubbaumdiebstahl

Prerow (ots)

Wie der Polizei in Barth am Samstag, dem 20.10.2018, angezeigt wurde, kam es im Bereich zwischen Zingst und Prerow auf einem dortigen Parkplatz durch den oder die bislang unbekannten Tatverdächtigen zur offenbar unberechtigten Fällung und gleichzeitigem Diebstahl einer Eiche. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die den Sachverhalt beobachtet haben.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der zirka sechs Meter hohe Laubbaum (ca. 30 cm Durchmesser), welcher sich am rechten Parkplatzrand am Strandübergang 19 entlang der Landesstraße 21 befand, im Zeitraum vom 19.10.2018, 15:00 Uhr bis 20.10.2018, 10:30 Uhr durch den oder die Unbekannten gefällt und dann offensichtlich abtransportiert.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und sucht nun nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen oder auch Fahrzeugen geben können. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Barth (Tel. 038231/6720) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Öffentlichkeitsarbeit
Stefanie Peter
Telefon: 03831/245 204
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund