Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar

26.04.2019 – 11:01

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Zwei Verkehrsunfälle mit verletzten Personen

Jesendorf (ots)

Gestern, 12:44 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall an der Anschlussstelle Jesendorf, bei dem sich ein 65-jähriger Motorradfahrer schwer verletzte. Ersten Ermittlungen zufolge kollidierte der Kradfahrer, der auf der L 101 in Richtung Jesendorf unterwegs war, mit einem entgegenkommenden Pkw, der links auf die A 14 in Richtung Schwerin auffahren wollte. Der 65-Jährige stürzte und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Zur Untersuchung des Unfallherganges ordnete die Staatsanwaltschaft Schwerin den Einsatz eines Sachverständigen der Dekra an. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten wurde die L 101 halbseitig gesperrt.

Um 11:20 Uhr desselben Tages kam ein 82-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der L 031 zwischen Ventschow und Dämelow alleinbeteiligt von der Straße ab, kollidierte mit einem Baum und überschlug sich. Er zog sich leichte Verletzungen zu und wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell