Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

24.01.2019 – 11:14

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Wildunfall mit Nandu

Rieps (ots)

Zu einem Zusammenstoß mit einem ursprünglich aus Südamerika stammenden Laufvogel kam es gestern in den frühen Abendstunden auf der L 01 zwischen Rieps und Schlagbrügge. Nach Angaben des 34-jährigen Autofahrers, der mit seinem VW in Richtung Ratzeburg unterwegs war, habe das Tier die Fahrbahn von links nach rechts überqueren wollen. Am Fahrzeug des Mannes entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.000 EUR. Es war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Der Nandu verendete an der Unfallstelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung