Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

16.01.2019 – 12:18

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Einbruch in Einkaufszentrum in Herrnburg

Wismar (ots)

In der Nacht vom 14. zum 15. Januar drangen bislang unbekannte Täter durch eine auf der Rückseite befindliche Glastür in das Einkaufzentrum in Herrnburg ein. Auf der Suche nach Wertgegenständen brachen sie mehrere dort ansässige Geschäfte und Praxen auf. Dabei richteten die Täter einen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro an. Der genaue Stehlschaden ist derzeit noch unbekannt.

Die Kriminlapolizei Grevesmühlen übernahm die Ermittlungen und untersuchte den Tatort.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an die Polizei in Grevesmühlen unter der Telefonnummer 03881/720 0 oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon 1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar