Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-DN: Einbrüche in Linnich und Jülich

Linnich / Jülich (ots) - Gestern Abend wurden zwei Einbrüche in Linnich und einer in Jülich gemeldet. ...

15.01.2019 – 12:19

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Frau bei Verkehrsunfall auf der B104 leicht verletzt

Wismar (ots)

Gestern Nachmittag kam eine 55-jährige Frau, die die B 104 mit ihrem Audi in Richtung Schwerin befuhr, nahe Lützow aus bisher ungeklärter Ursache links von der Straße ab. Der Pkw überfuhr folgend einen Leitpfosten, streifte einen Baum und kam im Straßengraben zum Stehen.

Die Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 EUR. Es war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Für die Dauer der Bergungsarbeiten wurde die B 104 in Höhe der Unfallstelle kurzzeitig voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon 1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar