Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

14.08.2018 – 09:49

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Polizei zog betrunkenen Fahrradfahrer aus dem Verkehr

Parchim (ots)

Bei einer Verkehrskontrolle in Parchim hat die Polizei am Montagabend einen betrunkenen Fahrradfahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 28-jährige Fahrer wies einen Atemalkoholwert von 2,28 Promille auf. Der aus der Region stammende Mann gab auf Nachfrage der Beamten zu, größere Mengen Whisky getrunken zu haben. Die Polizisten brachten den 28-Jährigen daraufhin zur Blutprobenentnahme. Gegen den Mann wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. Ursprünglich hatte die Polizei den 28-Jährigen angehalten, da er in der Dunkelheit ohne Beleuchtung am Fahrrad unterwegs war.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell