Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

09.06.2019 – 04:53

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung - Vermisste nach umfangreicher länderübergreifender Suche der Polizei und Unterstützungskräften im Land Brandenburg aufgefunden (Berichtigung)

Pasewalk (ots)

Seit dem 08.06.2019, um 07.30 Uhr, suchte die Polizei im Umfeld von Pasewalk nach einer 76 Jahre alten Frau aus dem Landkreis. Sie verließ ihren Wohnort bereits am 07.06.2019, gegen 14.00 Uhr, zu Fuß in unbekannte Richtung und kehrte bis zum Morgen des 08.06.2019 nicht nach Hause zurück. Die Polizei fahndete unter anderem in der Öffentlichkeit nach der Dame, die dement, ohne Schuhwerk aber gut zu Fuß sein sollte.

Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei wurden durchgeführt mit einem Polizeihubschraubers aus Mecklenburg-Vorpommern und einem weiteren aus dem Land Brandenburg. Mehrere Fährtensuchhunde der Polizeihundestaffeln aus Neubrandenburg und Stralsund sowie mehrere Flächensuchhunde der Rettungshundestaffeln des DRK aus Greifswald, Neustrelitz, Schwerin und des ASB aus Neubrandenburg und Stralsund unterstützten dabei .

Zahlreiche Bürgerhinweise sowie die Fährten der Spürhunde führten die Einsatzkräfte von Fahrenwalde über Neuenfeldt nach Schönfeld im Land Brandenburg. Schließlich wurde die Dame nach Hinweisen dann im brandenburgischen Göritz wohlbehalten aufgegriffen. Das Polizeipräsidium Neubrandenburg bedankt sich ausdrücklich bei den ehrenamtlichen Mitarbeitern der Rettungshundestaffeln des DRK und des ASB sowie den Medien und den Bürgern für Ihre Hilfe und Unterstützung.

Im Auftrag PHK Andreas Scholz Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg