Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

18.05.2019 – 11:15

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person an der Ziegelei Groß Gievitz , LK MSE

Waren / Müritz (ots)

Am 18.05.2019 um 07.28 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet. Auf der unbefestigten Verbindungsstraße zwischen Groß Gievitz und der Ziegelei Groß Gievitz kam ein VW Caddy, aus noch bisher unbekannter Ursache, nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem dortigen Straßenbaum. Der Fahrer musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Schwerverletzte in ein Neubrandenburger Krankenhaus verbracht. Zum Einsatz kamen neben der Polizei Waren/ Müritz, auch die FFw der Orte Groß Gievitz, Groß Plasten und Lansen mit insgesamt 27 Kameraden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10000 Euro. Die Unfallursache bleibt zu ermitteln.

Im Auftrag Udo Koltermann PHK Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg