Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

20.04.2019 – 16:12

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person in der Ortschaft Ritzerow (LK MSE)

Malchin (ots)

Am 20.04.2019 gegen 11:30 Uhr kam es in der Ortschaft Ritzerow im 
Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte zu einem schweren 
Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Die 66-jährige Fahrzeugführerin 
eines PKW Ford befuhr die Ortsverbindungsstraße zwischen den Orten 
Wackerow und Ritzerow aus Ritzerow kommend in Richtung Wackerow. In 
der Ortschaft Ritzerow wollte sie dabei die B104 überquerren. Hierbei
beachtete sie nicht die Vorfahrt des auf der B104 fahrenden PKW BMW 
eines 60-jährigen Fahrzeugführers. Es kam zum Zusammenstoß beider 
Fahrzeuge. Hierbei zogen sich die beiden Fahrzeugführer und die 
58-jährige  Beifahrerin im PKW BMW Verletzungen zu. Alle wurden mit 
Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Die beiden Fahrzeugführer 
konnten dies nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die 
Beifahrerin wurde im Krankenhaus stationär aufgenommen. Der bei dem 
Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000,-EUR.
 
Im Auftrag
 
Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg