Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

18.04.2019 – 15:06

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Pflanzenschutzmittel bei Stolpe gestohlen

Stolpe (ots)

Vom Gelände eines Ackerbaubetriebs zwischen Stolpe und Möllenbeck haben bisher unbekannte Täter zwischen gestern Abend (ca. 20:00 Uhr) und heute Morgen (ca. 05:00 Uhr) Pflanzenschutzmittel im Wert von etwa 30.000 Euro gestohlen. Der oder die Täter haben sich gewaltsam Zutritt zum Gelände verschafft. Beamte des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren am Tatort, um Spuren zu sichern.

Die Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Ob es Zusammenhänge zu ähnlichen Fällen in der jüngeren Vergangenheit gibt, wird derzeit geprüft.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem Geschehenen geben kann, wendet sich bitte an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2223, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Claudia Tupeit
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Telefon: 0395/5582-2041
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell