Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

05.04.2019 – 18:43

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Transporter fährt Kind in 17449 Karlshagen an- Kind schwer verletzt

PR Heringsdorf (ots)

Am 05.04.2019 kam es gegen 17:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der 
Ortschaft Karlshagen zwischen einem Transporter und einem Kind. Der 
Fahrer eines Transporters wollte aus einem Grundstück in der 
Fliederstraße vorwärts ausparken,dabei erfasste der Fahrer das 
5-jährige Mädchen welches seitlich am Transporter vorbeigelaufen ist 
und überrollte es mit der Hinterachse. Das Kind wurde dabei schwer 
verletzt und nach erster medizinischer Betreuung mit dem 
Rettungshubschrauber in das Universitätsklinikum Greifswald geflogen.
Die Ermittlungen der Polizei zum Unfall dauern an.



Im Auftrag

Jürgen Kolletzki
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell