Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-DN: Einbrüche in Linnich und Jülich

Linnich / Jülich (ots) - Gestern Abend wurden zwei Einbrüche in Linnich und einer in Jülich gemeldet. ...

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach einem 27-jährigen Mann

Stralsund (ots) - Bereits seit dem 17.02.2019 gilt der 27-jährige Richard Kögler aus Dresden als vermisst. Er ...

15.12.2018 – 07:09

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verletzten Polizeibeamter nach einem Einsatz in Kastorf, LK MSE

Malchin (ots)

Die Einsatzkräfte des PR Malchin wurden zu einem Sachverhalt in die Ortschaft Kastorf gerufen. Bereits mit dem Eintreffen der Einsatzkräfte am Einsatzort wurden sie durch den Tatverdächtigen aus dem Fenster heraus beleidigt. Er schrie aus dem offenen Fenster "Ihr Bullenschweine". Im gleichen Augenblick sprang der Tatverdächtige aus dem Fenster. Nach jetzigem Ermittlungsstand griff der Tatverdächtige einen der eingesetzten Beamten tätlich an. Durch den tätlichen Angriff wurde der Beamte verletzt und konnte seinen Dienst nicht mehr fortsetzen. In der weiteren Folge wurde der Tatverdächtige zu Boden gebracht und fixiert. Gegen die Person wurde eine Anzeige aufgenommen und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Udo Koltermann, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg