Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

14.12.2018 – 00:33

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall unter Einwirkung von Alkohol auf der K97 bei Bredenfelde (LK MSE)

Neustrelitz (ots)

Am 13.12.2018 gegen 17:50 Uhr kam es auf der K97 zwischen den 
Ortschaften Bredenfelde und Krumbeck im Landkreis Mecklenburgische 
Seenplatte zu einem Verkehrsunfall. Die 49-jährige Fahrerin eines PKW
Opel befuhr die K97 aus Richtung Bredenfelde kommend in Richtung 
Krumbeck. Aus bisher unbekannter Ursache kam sie dabei nach rechts 
von der Fahrbahn ab und stieß mit dem PKW gegen einen Straßenbaum. 
Hierbei wurden die Fahrzeugführerin und ihr 14-jährige Beifahrerin 
(Tochter)verletzt. Beide wurden mit einem Rettungswagen ins Klinikum 
nach Neubrandenburg gebracht. Dort wurde die 14-jährige stationär 
aufgenommen. Die Fahrzeugführerin konnte das Klinikum nach ambulanter
Behandlung wieder verlassen. 
Während der Unfallaufnahme wurde bei der Fahrzeugführerin 
Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen. Ein vor Ort 
durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. 
Gegen die Fahrzeugführerin wurde Anzeige wegen Gefährdung des 
Straßenverkehrs erstattet und ihr Führerschein wurde sichergestellt. 

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell