Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CUX: Illegale Müllentsorgung

Cuxhaven (ots) - In dem Zeitraum vom 23.12.2018 bis zum 09.01.2019 haben Unbekannte eine erhebliche Menge an ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

10.11.2018 – 04:52

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen auf der B196 bei Kubbelkow (LK VR)

Bergen (ots)

Am 09.11.2018 gegen 20:40 Uhr kam es auf der B196 bei Kubbelkow zu 
einem schweren Verkehrsunfall. Die 54-jährige Fahrerin eines PKW 
Toyota befuhr die B96 aus Richtung Sassnitz kommend in Richtung 
Stralsund. An der Kreuzung B96 / B196 (Kubbelkower Kreuzung) bog sie 
nach links auf die B196 ab. Dabei beachtete sie nicht die Vorfahrt 
eines 32-jährigen PKW Mercedes Fahrers, welcher die B196 aus Richtung
Stralsund kommend in Richtung Sassnitz befuhr. Es kam zum 
Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurden die Toyoto-Fahrerin, 
ihre 32-jährige Beifahrerin und deren 2-jähriger Sohn verletzt. Diese
mussten mit einem Rettungswagen ins SANA-Krankenhaus von Bergen 
gebracht werden.  Dieses konnten sie nach ambulanter Behandlung 
wieder verlassen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft 
sich auf ca. 7.000,-EUR.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg