Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Motorradfahrerin in Stralsund (LK VR)

PHR Stralsund (ots) - Am 13.10.2018 gegen 12:00 Uhr kam es auf der Prohner Straße, am Kreisverkehr Parower Chaussee zu einem schweren Verkehrsunfall einer Motorradfahrerin. Die 51-jährige Bikerin befuhr mit ihrem Krad Aprilia die Prohner Straße vom Heinrich-Heine-Ring kommend und wollte den Kreisverkehr in Richtung Prohn verlassen. Beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr kam das Kraftrad mit dem Hinterrad ins Rutschen.In der Folge stürzte die Fahrerin und wurde schwer verletzt. Durch einen Rettungswagen erfolgte die Verlegung in das Krankenhaus nach Stralsund.Dort wurde sie stationär aufgenommen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beträgt ca. 1.000,00 EUR. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die Straße für ca. 60 Minuten gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: