Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

04.08.2018 – 23:03

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Etwa 1,5 Hektar Kornfeld vermutlich durch fahrlässige Brandstiftung bei Moeckow Berg (LK Vorpommern-Greifswald) zerstört

Wolgast (ots)

Am heutigen Abend (04.08.2018, ca. 19:15 Uhr) ist zwischen Moeckow Berg und Wrangelsburg ein circa 1,5 Hektar großes Stück Kornfeld abgebrannt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste die angrenzende B 109 zeitweise voll gesperrt werden. Nach derzeitigen Erkenntnissen ging das Feuer von einer Böschung am Straßenrand aus. Vermutlich wurde der Brand durch eine weggeworfene Zigarette fahrlässig gelegt. Zur Brandbekämpfung waren sieben Feuerwehren mit insgesamt 50 Kameraden aus umliegenden Orten im Einsatz. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an.

Im Auftrag

Holger Bahls, Polizeihauptkommissar, Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg