Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

07.04.2018 – 15:40

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung: Verlust einer Magazintasche mit 3 Magazinen á 30 Schuss, LK VG

Heringsdorf (ots)

Am 06.04.2018 kam es im Zeitraum von 12:36 Uhr bis 19:35 Uhr zu einem Verlust einer Magazintasche mit dem Inhalt von drei Magazinen á 30 Schuss, Kaliber 9mm. Noch während der Funkstreifenwagen einsatzbereit gemacht wurde und die polizeiliche Bewaffnung sowie Magazine in das Fahrzeug verladen wurden, kam es zu einem eilbedürftigen Einsatz. Dabei wurde wohl die Magazintasche auf das Dach gelegt und anschließend die Fahrt begonnen. Folgende Wegstrecke wurde hierbei zurückgelegt: PR Heringsdorf, Waldbühnenweg 2 - Ückeritz Ortslage - Seebad Bansin, Seestr. - PR Heringsdorf. Es ist nicht bekannt, an welchem Punkt die Magazintasche vom Dach gefallen sein könnte.

Die Magazintasche wird wie folgt beschrieben: Grüne Tasche aus Leder und drei Kammern Silberne Druckknöpfe Inhalt: 3 Magazine aus Stahl mit jeweils 30 Patronen, Kaliber 9mm

Eine intensive Absuche seitens der Polizei führte nicht zum Auffinden der Magazintasche. Aus diesem Grund wird der ehrliche Finder gebeten, den Fund sofort der Polizei zu melden oder die Magazintasche direkt bei einem Polizeirevier abzugeben.

Im Auftrag

Udo Koltermann PHK

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg