Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rostock mehr verpassen.

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung - Vermisste Frau wohlbehalten aufgefunden

Rostock (ots)

Die am 25.03.2019 um 13:55 Uhr durch die Polizeiinspektion Rostock 
als vermisst gemeldete 79-jährige Frau aus Rostock ist wohlbehalten 
aufgefunden worden. 

Es wird um Löschung aller in diesem Zusammenhang veröffentlichten 
persönlichen Daten - einschließlich des Fotos - der Frau gebeten. 

Ronny Steffenhagen
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle
Polizeipräsidium Rostock

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Stefanie Busch, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Rostock
Weitere Storys aus Rostock
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock
  • 24.03.2019 – 22:41

    POL-HRO: Verwirrte Person löst Rettungseinsatz in Rostock aus

    Rostock (ots) - Am Nachmittag des 24.03.2019 kam es in der Pädagogienstraße zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei, nachdem durch besorgte Anwohner gemeldet wurde, dass eine nackte männliche Person auf der Fensterbank seiner Wohnung steht und umher schreit. Im Zusammenwirken mit der Feuerwehr gelang es schließlich den 41-jährigen Mann in seiner Wohnung zu überwältigen und im Anschluss ärztlicher Behandlung ...

  • 24.03.2019 – 17:02

    POL-HRO: Widerstand gegen Polizeibeamte

    Rostock/Güstrow (ots) - Zu einem gefährlichen Polizeieinsatz kam es am 23.03.2019 in Güstrow. Gegen 02:00 Uhr beabsichtigten Polizeibeamte des Polizeihauptreviers Güstrow einer massiven Lärmbelästigung in der Güstrower Innenstadt nachzugehen. Als sie an der Wohnung des Lärmverursachers eintrafen und ihn zum Öffnen der Tür aufforderten reagierte der 49-Jährige stark aggressiv. Zunächst bedrohte er die ...

  • 24.03.2019 – 11:02

    POL-HRO: Schwerer Arbeitsunfall in Milchviehanlage

    Rostock (ots) - Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am heutigen Morgen in einer Milchviehanlage in Grambow/Goldberg. Durch einen Anwohner wurden aus dem Stallgebäude Hilferufe wahrgenommen. Daraufhin suchte er das Objekt auf und konnte einen 59-jährigen Mann auffinden, der mit dem linken Bein unter einer Futterwalze eingeklemmt war. Die verletzte Person ist Mitarbeiter der Milchviehanlage und war zum Unfallzeitpunkt ...