Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

22.03.2019 – 13:00

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Medieneinladung zur offiziellen Übergabe des Kriminalkommissariats Ludwigslust

Ludwigslust (ots)

Am kommenden Dienstag, 26. März 2019, findet die Einweihung des 
Neubaus des Kriminalkommissariats Ludwigslust statt. Hierzu wird 
Peter Mainka, Präsident des Polizeipräsidiums Rostock, unter anderem 
auch Lorenz Caffier, Innenminister Mecklenburg-Vorpommerns, 
willkommen heißen. 

Das neue Kriminalkommissariat sowie der Kriminaldauerdienst befinden 
sich fortan in direkter Nachbarschaft zur Polizeiinspektion und dem 
Polizeihauptrevier Ludwigslust. Für die Bürgerinnen und Bürger der 
Stadt wurde somit eine gut erreichbare Ansprechstelle für 
unterschiedlichste polizeiliche Interessen geschaffen.

Den symbolischen Schlüssel für seine neue Wirkstätte wird Dirk 
Hoffmann, Leiter des Kirminalkommissariats, von Robert Klaus, 
Abteilungsleiter des Geschäftsbereichs Schwerin des Betriebs für Bau 
und Liegenschaften M-V, erhalten.

Medienvertreter sind eingeladen, die Einweihung des neuen 
Kriminalkommissariats am 

- Dienstag, den 26. März 2019, 17 Uhr, 
- in der Grabower Allee 2c, 19288 Ludwigslust

zu begleiten und darüber zu berichten. Eine Akkreditierung ist nicht 
erforderlich. 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Stefanie Busch
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell