Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Schwerin (ots) - Am Freitagabend kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle.

Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach 
ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug 
entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. 

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen kam es zu einer kurzeitigen Vollsperrung der Hamburger Allee im Bereich der Unfallstelle.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an und werden durch
die DEKRA unterstützt. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang machen 
können, werden gebeten, sich telefonisch beim Polizeihauptrevier 
Schwerin unter der Telefonnummer 0385 51802223, bei der Internetwache
www.polizei.mvnet.de oder jeder weiteren Polizeidienststelle zu 
melden. 
Im Auftrag
M. Funk
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: