Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

04.12.2018 – 01:36

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Körperlicher Angriff auf Busfahrer

Teterow (ots)

Am 03.12.2018 gegen 17:30 Uhr kam es zu einem körperlichen Übergriff auf einen Busfahrer während der Fahrt. Während der Linienbus von Teterow nach Jördenstorf fuhr, ging ein stark alkoholisierter Fahrgast auf den Busfahrer zu, hielt sich an den Haltestangen fest und trat diesen mit beiden Füßen mehrfach von hinten gegen die Schulter. Der Bus vollzog aufgrund dessen schlangenlinienartige Bewegungen. Mehrere Fahrgäste versuchten den Angreifer zu beruhigen und von weiteren Fußtritten abzuhalten. Dem Busfahrer gelang es, den Bus unbeschadet zum Halten zu bringen. In der Folge konnte der Angreifer überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Während der Busfahrer über Schmerzen im Schulterbereich klagte, wurden weitere Fahrgäste nicht verletzt.

Gegen den 44-jährigen Beschuldigten wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verdacht des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, gefährlicher Körperverletzung sowie Beleidigung eingeleitet.

Im Auftrag

Maik Hensel
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung