Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

13.11.2018 – 09:05

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Sprengung eines Geldautomaten in Schwerin

Schwerin (ots)

In den frühen Morgenstunden kam es erneut zu einer 
Geldautomatensprengung in Schwerin. Unbekannte Täter drangen gegen 
3:20 Uhr in die Filiale der Santander-Bank am Grunthalplatz ein. Die 
Kriminalpolizeiinspektion Schwerin hat die Ermittlungen aufgenommen. 
Derzeit werden umfangreich Spuren am Tatort gesichert.
Zur Höhe des Sachschadens kann derzeit keine Angabe gemacht werden.

Die KPI Schwerin sucht nun nach Zeugen. Hinweise zum Sachverhalt 
nimmt das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208 888
2222, die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de  sowie jede 
weitere Polizeidienststelle entgegen. 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock