Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Löschung der Vermisstenfahndung nach 88-Jährigem aus Rostock

Rostock (ots) - Mit Veröffentlichung vom 30.10.2018, 19:38 Uhr, bat die Polizei um Hinweise zum Verbleib des 88-jährigen Roman B. aus Rostock.

Der Aufenthalt des Herrn B. konnte durch Polizeikräfte festgestellt 
werden. Er befindet sich nun in medizinischer Behandlung, es geht ihm
den Umständen entsprechend gut. Die Polizei bedankt sich für die 
eingegangenen Hinweise. 
Im Auftrag
M. Funk
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: