Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

01.10.2019 – 12:27

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Einbrecher wurde ertappt und flüchtete

Osnabrück (ots)

Am frühen Dienstagmorgen kam es im Hörner Weg zu einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus mit einem Cafe im Erdgeschoss. Ein Bewohner fuhr gegen 01.10 Uhr auf das Grundstück und bemerkte einen Unbekannten, der gerade im Begriff war, durch das zuvor eingetretene Kellerfenster in das Haus zu steigen. Als der Einbrecher den Zeugen bemerkte, rannte er in den Gartenbereich und konnte schließlich entkommen. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach dem Täter blieb erfolglos. Der Mann war etwa 180cm groß, hatte eine stabile Statur mit breiten Schultern und braune kurze Haare. Zur Tatzeit war der Unbekannte mit einer kurzen schwarzen Jacke (Art Bomberjacke) sowie einer schwarzen Hose bekleidet. Hinweise in der Sache nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0541/327-3203 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück