Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

28.04.2019 – 11:45

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Hagen a.T.W.: Radfahrer wurde schwer verletzt

Hagen a.T.W. (ots)

Am Freitagnachmittag kam es auf der Hüttenstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Gegen 13.35 Uhr bog die Fahrerin eines Hyundai nach links auf den Parkplatz des EDEKA-Marktes ab und übersah dabei den 44-Jährigen aus Hagen, der mit seinem E-Bike verbotswidrig auf dem Gehweg in Richtung Zentrum unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß zog sich der Radfahrer schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück