Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

26.04.2019 – 13:56

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Unbekannter sprach Kind an

Osnabrück (ots)

Am Freitagmorgen hat ein Autofahrer im Robinienweg vor einem Kind sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Der Unbekannte hielt gegen 07.35 Uhr mit seiner Limousine neben dem Mädchen an, öffnete das Fenster und fragte die 13-Jährige nach einer Straße. Als das Kind näher an den Wagen herantrat, bemerkte es, dass der Mann an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Das Mädchen reagierte richtig, lief schnell weg und suchte Schutz in einem nahegelegenen Haus. Der Täter war circa 50 Jahre alt, etwas dicker und hatte graue Haare sowie einen Dreitagebart. Er sprach mit ausländischem Akzent und fuhr einen schwarzen Mercedes mit Stufenheck. Hinweise in der Sache nimmt die Polizei Osnabrück entgegen. Telefon: 0541/327-2215 oder -3103.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück