Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

21.03.2019 – 11:22

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Polizeibeamte bei Festnahme verletzt

Osnabrück (ots)

Nach einem Diebstahl an der Sutthauser Straße verfolgten Polizeibeamte der Wache Kollegienwall gestern um 22:00 Uhr einen Täter und konnten diesen in Tatortnähe stellen. Bei der Feststellung seiner Identität und einer Durchsuchung des Täters griff dieser die Beamten unvermittelt an. Er trat nach den Beamten und schlug um sich. Dabei wurden beide Polizeibeamte verletzt. Der unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehende 39-Jährige konnte letztendlich in Gewahrsam genommen werden und zur Polizeiwache am Kollegienwall gebracht werden. Dem Täter wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Ein 58-jähriger Polizeibeamter musste zur Behandlung in ein nahes gelegenes Krankenhaus gebracht werden und ist derzeit nicht dienstfähig.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Daniel Richter
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück