Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

05.03.2019 – 11:46

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Unfall in Meesdorf

Melle (ots)

Am Dienstagmorgen kam es in Melle/Meesdorf zu einem Verkehrsunfall. Die 31-jährige Fahrerin eines Hyundai war gegen 08:00 Uhr mit ihren beiden Kindern (2 und 6 Jahre) aus Bad Essen kommend in Richtung Buer unterwegs. Sie kam mit ihrem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte dort mit einem Straßenbaum und wurde über die Straße auf ein gegenüberliegendes Grundstück zurückgeschleudert. Dort stieß das Fahrzeug gegen ein Auto mit Pferdeanhänger. Die Mutter und ihre beiden Kinder wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Sie wurden durch Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht. Der Hyundai stellt einen Totalschaden dar und wurde abgeschleppt. In der Zeit der Unfallaufnahme kam es auf der Meesdorfer Straße zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Wolfgang Redecker
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück