Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

01.01.2019 – 12:35

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Festnahme nach Belästigung von Frauen

Osnabrück (ots)

In der Silvesternacht konnte die Polizei einen jungen Mann festnehmen, der aus einer Gruppe heraus Frauen in der Großen Straße belästigt hat. Der Vorfall ereignete sich gegen 01.35 Uhr in Höhe der Buchhandlung Thalia, als etwa zehn junge Männer an vier Passanten herantraten. Zwei 17-jährige Mädchen dieser Gruppe wurden plötzlich von mehreren der Männer bedrängt, gegen ihren Willen geküsst und unsittlich berührt. Danach zogen die Täter weiter. Unmittelbar darauf kam zufällig ein Streifenwagen an der Örtlichkeit vorbei und wurde von den Opfern angehalten. Im Rahmen der Fahndung konnte wenig später der mutmaßliche Haupttäter von den Beamten im Nahbereich gefunden werden. Der 19-jährige Mann mit Wohnsitz in Bramsche lief noch weg, wurde aber von den Beamten eingeholt und schließlich festgenommen. Seinen Begleitern und Mittätern gelang die Flucht. Der alkoholisierte Mann wurde in Gewahrsam genommen und musste in einer Zelle ausnüchtern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück