Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Melle - Vier Verletzte nach Unfall in Dratum-Ausbergen

Melle (ots) - Bei einem Unfall auf der Allendorfer Straße wurden am Donnerstagmittag drei Personen leicht, und eine Autofahrerin schwer verletzt. Eine 48-Jährige befuhr gegen 13.20 Uhr mit einem Ford Fiesta die Allendorfer Straße von Borgloh in Richtung Melle. In Höhe der Dratumer Straße beabsichtigte die Frau nach links in diese abzubiegen und stoppte ihr Fahrzeug. Das erkannte eine nachfolgende 43 Jahre alte Autofahrerin zu spät und fuhr mit ihrem VW Sharan auf den Ford auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleinwagen auf den linken Fahrstreifen geschoben und prallte dort mit dem entgegenkommenden Ford Fiesta einer 32-Jährigen zusammen. Die 48 Jahre alte Ford-Fahrerin wurde in ihrem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die schwer verletzte Frau und ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Ihre 22-jährige Beifahrerin, die Fahrerin des VW und die 32 Jahre alte Fahrerin des entgegenkommenden Ford erlitten leichte Verletzungen. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: