Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

14.10.2018 – 09:40

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Berge - Schwer verletzt nach Unfall

Berge (ots)

Eine 52-jährige Frau wurde bei einem Unfall auf der Menslager Straße am Freitag schwer verletzt. Die Frau war gegen 19.48 Uhr mit ihrem Fiat 500X in Richtung Menslage unterwegs, als sie mit ihrem Auto- vermutlich wegen eines Rehs - ins Schleudern geriet und nach links von der Fahrbahn abkam. Der Pkw schleuderte quer über die Straße und prallte mit der linken Seite gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt, der entstandene Sachschaden liegt bei 15.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker

E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück