Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

20.05.2019 – 15:17

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Montag, 20.05.2019

PI Leer/Emden (ots)

++ Hühnerdieb gesucht ++ Hebelversuche an Firmengebäude ++

Leer - Hühnerdieb gesucht

Leer - Drei Hühner der besonderen Art entwendete ein unbekannter Täter am Sonntag im Zeitraum zwischen 15:30 Uhr und 19:30 Uhr aus einem Gehege, das auf einem Grundstück in der Huntestraße liegt. Bei den Tieren handelt es sich um sogenannte Raufußhühner, deren Besonderheit in der rosafarbenen Erscheinung ihrer Eier liegt. Während ein Huhn schwarze und ein weiteres Huhn weiße Federn besitzt, ist das dritte Huhn durch ein schwarz-weiß geschecktes Gefieder gekennzeichnet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Hebelversuche an Firmengebäude

Emden - Im Zeitraum zwischen Freitag- und Sonntagabend versuchte ein unbekannter Täter, gewaltsam in die Räumlichkeiten einer Firma in der Adalbert-Stifter-Straße zu gelangen. Ersten Erkenntnissen nach kletterte der Unbekannte zunächst über einen Zaun, um auf das Betriebsgelände zu gelangen. Anschließend hebelte er mit einem unbekannten Gegenstand an einer Tür und zerstörte deren Glaseinsatz. Nach derzeitigem Ermittlungsstand scheiterte der Täter mit seinem Vorhaben, in das Gebäude zu gelangen. Die Beamten stellten bei der Tatortaufnahme fest, dass der Täter zwei auf dem Betriebsgelände abgestellte Fahrzeuge durchsucht hatte. Der Unbekannte flüchtete schließlich ohne Mitnahme von Diebesgut. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Christoph Kettwig
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: christoph.kettwig@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden