Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

POL-PDLD: E-Bike unterschätzt

Edenkoben (ots) - Eine Touristengruppe machte am Samstagmorgen gegen 11 Uhr mit geliehenen E-Bikes eine Radtour ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

08.05.2019 – 15:34

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 08.05.2019

PI Leer/Emden (ots)

++ Körperliche Auseinandersetzung im Stadtpark - Zeugen gesucht! ++ Versuchter Einbruch in Firmengebäude ++ Beschädigung eines Gewächshauses ++ Sattelzugmaschine beschädigt Schutzplanke ++

Weener - Körperliche Auseinandersetzung im Stadtpark - Zeugen gesucht!

Weener - Am letzten Freitag gegen 20:15 Uhr wurde der Polizei eine körperliche Auseinandersetzung zwischen drei männlichen Personen im Stadtpark an der Marktstraße gemeldet. Nach ersten Informationen soll ein großer, schwarzer Hund mit einem Maulkorb und ein Messer zum Einsatz gekommen sein. Die Polizei konnte keine Personen am beschriebenen Tatort vorfinden. Daher werden Zeugen, Hinweisgeber oder das Opfer selbst gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Einer der Männer soll circa 40 Jahre alt und eine grüne Jacke getragen haben. Die andere männliche Person führte den Hund mit sich. Das vermeintliche Opfer flüchtete fußläufig in Richtung Neue Feldstraße.

Leer - Versuchter Einbruch in Firmengebäude

Leer - Ein bislang unbekannter Täter versuchte in der Zeit zwischen Montag 20:00 Uhr und Dienstagmorgen 08:00 Uhr eine Fensterscheibe einer Autoglasfirma, welche sich in der Straße Am Emsdeich befindet, einzuschlagen. Da der Versuch misslang, hebelte er im Anschluss ein Rolltor der Werkstatt auf. Augenscheinlich wurde aus der Autoglasfirma nichts entwendet. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei entgegen.

Emden - Beschädigung eines Gewächshauses

Emden - In der Zeit zwischen Montag 19:00 Uhr und Dienstagmorgen 09:00 Uhr gelangte ein bislang unbekannter Täter auf das umzäunte Gelände eines Blumenhandels in der Petkumer Straße. An einem dort aufgestellten Gewächshaus beschädigte der Täter die Kunststoffabdeckung sowie eine am Gewächshaus eingelassene Aluminiumtür. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hat der Täter kein Diebesgut erlangt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Sattelzugmaschine beschädigt Schutzplanke

Emden - Am gestrigen Vormittag gegen 09:40 Uhr befuhr eine Sattelzugmaschine mit Auflieger die Straße Zum Lotsenhaus in Richtung der dortigen Schleuse. Verbotswidrig passierte der Fahrzeugführer mit seinem Gespann die Schleuse und touchierte aufgrund der Enge der Fahrbahn zunächst ein am Fahrbahnrand befindliches Stahltor und im Anschluss eine Schutzplanke. Ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen, setzte er seine Fahrt fort. Die Ermittlungen zur Identifizierung des Fahrzeugführers dauern an.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Heike Rogner
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: heike.rogner@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden