PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Leer/Emden mehr verpassen.

17.07.2018 – 15:42

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Dienstag, 17.07.2018

PI Leer/Emden (ots)

++ Rasenmäher gestohlen ++ Bargeld entwendet ++ Hebelversuche an Schützenhaus ++ Sonnenschirme entwendet ++ Fenster eingedrückt ++ PKW zerkratzt ++ Fenster aufgehebelt ++ Verkehrsunfallflucht ++

Leer - Rasenmäher gestohlen

Leer - Im Zeitraum zwischen Sonntagabend, ca. 22:00 Uhr, und Montagabend, ca. 19:45 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter aus einer Gartenhütte im Kleingartenverein in der Kleinen Allee einen Akku-Rasenmäher des Herstellers Garden Feelings. Die Gartenhütte war zum Zeitpunkt des Diebstahls unverschlossen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Rhauderfehn - Bargeld entwendet

Rhauderfehn - Ein unbekannter Täter drang im Zeitraum zwischen Samstagabend, ca. 22:00 Uhr, und Montagmittag, ca. 13:00 Uhr, auf unbekannte Weise in die Räumlichkeiten eines Friseursalons in der Straße Untenende ein. Der Täter entwendete aus dem Salon eine Bargeldsumme im unteren dreistelligen Bereich. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Nortmoor - Hebelversuche an Schützenhaus

Nortmoor - Im Zeitraum zwischen dem vergangenen Dienstag, ca. 21:00 Uhr, und Sonntagnachmittag, ca. 16:30 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter, gewaltsam mit einem Hebelwerkzeug eine Tür des Schützenhauses im Hasselter Heuweg aufzubrechen. Der Aufbruch misslang und der Täter flüchtete unerkannt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Moormerland - Sonnenschirme entwendet

Moormerland - Ein unbekannter Täter entwendete im Zeitraum zwischen Sonntagabend, 01:00 Uhr, und Montagvormittag, ca. 11:00 Uhr, drei im Boden verankert gewesene Sonnenschirme, die sich auf der Terrasse einer Pizzeria in der Hauptwieke befanden. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Weener - Fenster eingedrückt

Weener - Zwischen Freitagnachmittag, ca. 16:00 Uhr, und Montagnachmitttag, ca. 14:00 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter, in die Räumlichkeiten eines Einfamilienhauses in der Schulstiege einzudringen. Der Unbekannte drückte vermutlich mit körperlicher Gewalt ein Garagenfenster ein. Dieses fanden die Polizeibeamten im Inneren der Garage auf der Fensterbank. Des Weiteren schob der Täter eine Metallplatte zur Seite, die sich über einem Lichtschacht für ein Kellerfenster befand. Zu einem Eindringen in das Gebäude kam es nach ersten Erkenntnissen nicht. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - PKW zerkratzt

Emden - Im Zeitraum zwischen Sonntagnachmittag, ca. 14:10 Uhr, und Montagmorgen, ca. 09:30 Uhr, zerkratzte ein unbekannter Täter mit einem unbekannten Gegenstand den Lack eines Mazda 3, der in der Klein-von-Diepold-Straße geparkt war. Der Schaden erstreckt sich von der Beifahrertür bis zur Heckschürze. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Weener - Fenster aufgehebelt

Weener - Ein unbekannter Täter verschaffte sich am heutigen Morgen gegen 02:30 Uhr durch Aufhebeln eines Fensters mittels eines Schraubendrehers gewaltsam Zugang zu den Räumlichkeiten einer Apotheke in der Katzenburger Straße. Nachdem der Unbekannte Bargeld erbeutet hatte, ergriff er die Flucht. Die Polizei nahm den Tatort auf und sicherte die Spuren. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Bunde - Verkehrsunfallflucht

Bunde - Am Samstagnachmittag beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer im Zeitraum zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr einen Seat Leon, der auf dem Parkplatz des Verbrauchermarktes Combi in der Neuschanzer Straße geparkt war. Am Seat entstand ein Schaden an der hinteren rechten Tür. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Christoph Kettwig
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: christoph.kettwig@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Christoph Kettwig
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: christoph.kettwig@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden