PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Leer/Emden mehr verpassen.

03.05.2018 – 02:32

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der PI Leer/Emden am 03.05.2018 anlässlich Zimmerbrand in 26826 Weener

WeenerWeener (ots)

Weener- Zimmerbrand in EFH- Am späten gestrigen Mittwochabend gegen 22:25 Uhr kam es in der Reginhardstraße in Weener/Ems, aus bislang ungeklärter Ursache, zu einem Zimmerbrand. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei brach das Feuer im hinteren Teil vom Einfamilienhaus aus und zog auch andere Räume durch Rauchgase in Mitleidenschaft. Noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte konnte sich das Ehepaar im Alter von 66 und 70 Jahren aus dem Haus retten. Hierbei zog sich der 70 jährige Mieter eine leichte Rauchgasintoxikation zu und wurde in einem Leeraner Krankenhaus zunächst stationär aufgenommen. Neben der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Weener war auch die Schnelle Einsatzgruppe vom DRK vor Ort. Die Polizei nahm vor Ort die ersten Ermittlungen zur Brandursache auf und sprach auch die Beschlagnahme vom Brandort aus. Der hintere Teil vom älteren Einfamilienhaus ist derzeit nicht bewohnbar. Nach einer ersten Schätzung der Polizei wird der Schaden auf etwa 25.000 Euro beziffert.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter: Polizei Leer 0491-976900 Polizei Emden 04921-8910 Autobahnpolizei Leer 0491-929250 Polizeistation Westoverledingen 04955-935393 Polizeistation Moormerland 04954-89381110 Polizeistation Weener 04951-913110 Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230 Polizeistation Uplengen 04956-1239 Polizeistation Hesel 04950-1214 Polizeistation Jemgum 04958-298 Verteiler Medien mit Zugang zu "ots-Presseportal"

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter, PHK Dirksen
Telefon: 0491-97690 212
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden