Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Wippingen - Drei Schwerverletze nach Unfall

Wippingen (ots) - Am Donnerstagabend ist es auf der Neudörpener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Drei Beteiligte wurden dabei schwer verletzt. Eine 49jährige Frau aus Dörpen war gegen kurz vor 19 Uhr mit ihrem Nissan Micra in Richtung der Straße Zum Schoolbrink unterwegs. An einer dortigen Kreuzung missachtete sie die Vorfahrt eines in Richtung Neubörger fahrenden Renault Clios. Es kam zum Zusammenstoß. Die Unfallverursacherin und ihre 12jährige Tochter wurden dabei genauso schwer verletzt, wie der 19jährige Fahrer des Renaults. Alle Beteiligten wurden ins Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 12500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: