Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mehr verpassen.

29.05.2020 – 14:09

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund - Pedelec-Fahrer verletzt; Wittmund - Geschädigter einer Unfallflucht gesucht

Landkreis Wittmund (ots)

Verkehrsgeschehen

Wittmund - Pedelec-Fahrer verletzt

Ein Pedelec-Fahrer ist am Donnerstag bei einem Unfall in Wittmund leicht verletzt worden. Ein bislang unbekannter Fahrradfahrer kreuzte gegen 11.45 Uhr die Straße Am Markt. Der in Fahrtrichtung Isumser Straße fahrende 81 Jahre alte Pedelec-Fahrer musste abbremsen und stürzte. Er wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der unbekannte Radfahrer setzte seine Fahrt fort. Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizei in Wittmund entgegen unter Telefon 04462 9110.

Wittmund - Geschädigter einer Unfallflucht gesucht

Zu einer Unfallflucht ist es am Donnerstag gegen 10 Uhr auf einem Parkplatz in Wittmund gekommen. Ein Autofahrer beschädigte in der Schloßstraße auf dem rückwärtigen Parkplatz der Sparkasse eine helle Limousine an der Fahrertür und fuhr davon, ohne eine Regulierung des Schadens zu ermöglichen. Die Polizei sucht den Geschädigten der Unfallflucht. Bei dem beschädigten Fahrzeug soll es sich um eine graue/beige Limousine handeln. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04462 9110.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell