Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mehr verpassen.

11.09.2019 – 13:56

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund - Ladendiebstahl Esens - PKW beschädigt Esens - Laterne beschädigt Esens - Tank angebohrt

Landkreis Wittmund (ots)

Wittmund - Ladendiebstahl: Am Dienstag, 10.02.2019, kam es gegen 12.15 Uhr in Wittmund zu einem Ladendiebstahl in Wittmund, Esenser Straße. Eine männliche Person wurde von einer Verkäuferin dabei beobachtet, wie sie aus einem Geschäft Schuhe mitnahm, ohne diese zu bezahlen. Nach einer Verfolgung konnte der Täter, unter Mithilfe eines Passanten, zunächst gestellt werden. Der Mann riss sich jedoch los und flüchtete weiter. Durch die zwischenzeitlich informierte Polizei konnte der 42-jährige aber kurz darauf gestellt werden. Nach den polizeilich erforderlichen Maßnahmen wurde der Täter wieder entlassen.

Esens - PKW beschädigt: An einem PKW VW Polo wurde von unbekannten Tätern die Heckscheibe beschädigt. Das Fahrzeug stand zur Tatzeit, Dienstag, 10.09.2019, zwischen 07.30 Uhr und 15.30 Uhr in der Sattlerstraße in Esens. Entwendet wurde aus dem Fahrzeug nach erster Durchsicht durch den Geschädigten nichts. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Esens, 04971/92718110, erbeten.

Esens - Laterne beschädigt: Zu einem Verkehrsunfall in Esens, Sattlerstraße, kam es am Montag, 09.09.2019, zu einem Verkehrsunfall. Zwischen 19.30 Uhr 20.00 Uhr beobachtete ein Zeuge einen LKW-Sattelzug, der im Wendehammer mit hoher Geschwindigkeit wendete. Dabei wurde durch den LKW eine Straßenlaterne sowie ein Baum beschädigt. Der LKW-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen. Beschrieben wird der LKW mit einer cremefarbenen Plane und er Aufschrift 'Holz'. Am Heck des Aufliegers befand sich zudem ein grüner Gabelstapler. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Esens, 04971/92718110, erbeten.

Esens - Tank angebohrt: In der Nacht zu Mittwoch, 11.09.2019, bohrten unbekannte Täter in Esens den Tank eines VW Lupo an und zapften dadurch das vorhandene Benzin ab. Das Fahrzeug stand zur Tatzeit auf dem Parkplatz beim Hagebaumarkt, Dornumer Straße. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Esens, 04971/92718110, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund