Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

08.08.2019 – 16:16

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Dunum - Fahrradfahrer auf Ostfriesland-Wanderweg kollidiert; Wittmund - Handtasche abhandengekommen

Landkreis Wittmund (ots)

Verkehrsgeschehen

Dunum - Fahrradfahrer auf Ostfriesland-Wanderweg kollidiert

Zwei Fahrradfahrer sind am Montag gegen 22 Uhr auf dem Ostfriesland-Wanderweg zwischen Esens und Ogenbargen kollidiert. Sie stießen in einem Einmündungsbereich am jeweiligen Lenkrad zusammen. Einer der beiden Beteiligten, ein 14-jähriger Urlauber, stürzte und wurde leicht verletzt. Zeugen des Vorfalls und der zweite beteiligte Radfahrer, bei dem es sich vermutlich um einen älteren Herrn handelte, werden gebeten sich zu melden unter Telefon 04971 92718110.

Sonstiges Geschehen

Wittmund - Handtasche abhandengekommen

Einer Radfahrerin ist am Dienstag ihre Handtasche bei einer Fahrradtour zwischen Mitteldeich und Harlesiel abhandengekommen. In der Handtasche waren unter anderem ihre Ausweispapiere, Bargeld, eine hochwertige Gleitsichtbrille der Marke Munich und ein Schlüsselbund. Bislang wurde die silberne Umhängetasche der Marke Bree nicht abgegeben. Die Polizei bittet um Hinweise zum Verbleib der Tasche unter Telefon 04462 9110.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund