Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

15.03.2019 – 16:48

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Großheide - Autofahrerin schwer verletzt; Norden - Unfallflucht

Altkreis Norden (ots)

Verkehrsgeschehen

Großheide - Autofahrerin schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Großheide ist am Freitagmorgen eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Die 22-jährige Frau aus Norden fuhr mit ihrem VW Lupo gegen 7:10 Uhr auf der Arler Straße und kam dort auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab. Der Lupo überschlug sich und kam auf dem Dach in einem Graben zum Liegen. Die junge Frau wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Norden - Unfallflucht

Beim Ein- oder Ausparken wurde am Donnerstag zwischen 8:40 Uhr und 16:30 Uhr ein grauer VW Golf Plus beschädigt. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um die Regulierung zu kümmern. Abgestellt war der Wagen auf dem Parkplatz eines Sportplatzes in der Straße Am Sportplatz in Norden. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04931 9210 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell