Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

27.12.2018 – 14:38

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund - Müllsäcke brannten Holtgast und Neuharlingersiel - Sachbeschädigungen Dunum - Verkehrsunfall

Landkreis Wittmund (ots)

Wittmund - Müllsäcke brannten: Aus bisher nicht bekannten Gründen kam es am Donnerstag, 27.12.2018, kurz nach Mitternacht zum Brand von Müllsäcken in Wittmund. Diese lagen in einem Carport in der Brückstraße. Zudem brannte eine Restmülltonne ab, die dort ebenfalls abgestellt war. Eine Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Feuer wurde durch die Polizei mittels eines Feuerlöschers abgelöscht. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Wittmund, 04462/9110, erbeten.

Holtgast und Neuharlingersiel - Sachbeschädigungen: Unbekannte Täter zerstörten in Holtgast zwei Bushaltestellenhäuschen. Die Täter hatten dazu vermutlich mit einem Stein die Scheiben eingeworfen. Die Tat ereignete sich in der Nacht zu Mittwoch, 26.12.2018, an der Utgaster Straße und der Straße Coldewind. Eine gleiche Tat ereignete sich in der selben Nacht in Neuharlingersiel in der Straße Bettenwarfen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Wittmund, 04462/9110, zu melden.

Dunum - Verkehrsunfall: Auf der Auricher Straße in Dunum kam es am Mittwoch, 26.12.2018, gegen 20.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Dabei überfuhr der 23-jährige Fahrer eines Citroen Jumper aus bisher nicht geklärten Gründen zunächst eine Verkehrsinsel und beschädigte dabei ein Verkehrszeichen. Im weiteren Verlauf kam der Citroen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte auf einem Grundstück gegen mehrere Pflanzringe sowie einen dort abgestellten PKW Saab. Der Sachschaden wird auf über 3.600,- EUR geschätzt. Der Unfallverursacher verletzte sich dabei leicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund