Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Osnabrück

13.08.2019 – 15:01

Polizeidirektion Osnabrück

POL-OS: Einladung zur Schulanfangsaktion in der Grundschule Voxtrup (Osnabrück) mit dem Niedersächsische Minister für Inneres und Sport Boris Pistorius

Osnabrück (ots)

Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, lädt Sie am kommenden Donnerstag (15. August 2019) zu einem Pressetermin ein. An diesem Tag beginnt nach dem Ende der Sommerferien das neue Schuljahr. Damit starten rund 73.000 Kinder in Niedersachsen in den Schulalltag. Gemeinsam mit Vertretern des ADAC e.V., der Landesverkehrswacht Niedersachsen e.V., des Landeselternrates und der Gemeindeunfallverbände Hannover, Braunschweig und Oldenburg, stellt Ihnen der Minister die diesjährigen Schwerpunkte der Aktion "Kleine Füße - sicherer Schulweg: zur Schule möglichst zu Fuß" vor. Neben einer Aufführung der Puppenbühne der Polizeiinspektion Osnabrück werden insbesondere auch Maßnahmen zur Sicherung des Schulwegs von Kindern wie z.B. "Pedibus" oder "Elterntaxi" thematisiert.

Wir würden uns freuen, Sie am

Donnerstag, 15. August 2019, um 10:00 Uhr, in der Grundschule Voxtrup, Am Mühlenkamp 69, 49086 Osnabrück begrüßen zu können.

Vertreter der jeweiligen Kooperationspartner stehen vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung.

Das Thema ist insbesondere für Foto- und Kameraaufnahmen geeignet.

Mit freundlichen Grüßen

Philipp Wedelich _______________________________ Philipp Wedelich Pressesprecher und Referatsleiter Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport

   - Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 

Heimatvertriebene und Kulturpreis Schlesien- Lavesallee 6, 30169 Hannover Telefon 0511 120 6259 Fax 0511 120 99 6259 Mobil 0151 656 26378 Philipp.Wedelich@mi.niedersachsen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Osnabrück
Nadine Kluge
Telefon: 0541/327-1034
E-Mail: pressestelle@pd-os.polizei.niedersachsen
http://www.pd-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell