Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Radfahrer mit offenem Fingerbruch ins Krankenhaus -Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In einer Fahrbahnrille auf der Römerstraße in Brühl verunglückte ein 45-jähriger Radfahrer aus Köln. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag (03.06.) um 13.30 Uhr. Der Mann kam aus Richtung Hürth und wollte an der Theodor-Heuss-Straße geradeaus weiterfahren. Dabei geriet sein Vorderrad in eine Fahrbahnrille. Der Mann stürzte und erlitt einen offenen Bruch an einem Finger. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert und verblieb stationär. Die Stadt Brühl wurde zur Sicherung der Unfallstelle verständigt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: